Marketingtrick bei Tretlagermotoren?

  • Immer wieder in Tests und Berichtigen (sogar in der Fachpresse und bekannten Testzeitschriften ) liest man das bei einem Tretlagermotor der Schwerpunkt sehr tief liegt. Dieses wird als Vorteil angepriesen. Wenn ich mir aber ein E-Bike genauer ansehen fällt mir auf das ein Nabenmotor nicht erwähnenswert höher eingebaut ist.Ist der Vorteil des tiefen Schwerpunkt nur ein Marketingtrick?

  • Ja das sehe ich auch so,ich glaube das die Gewichtsverteilung bei einem E-MTB im Sprung in der Mitte liegen sollte! Aber bei einem City-Bike oder Touren-Bike ist das eher klein Vorteil. Bei einem City-Bike das in der Regel in der Stadt bewegt wird ist es eher ein Vorteil wenn das Gewicht hinten ist, dann lässt sich das Vorderrad besser anheben um einen Bordstein oder Stufen hochzuschieben.

  • Ich habe heute ein Prospekt bekommen von einem Fahrradhändler, das sich sogar E-Bike Ratgeber nennt, sogar in dem steht:

    Bei einem Mittelmotor ist Lediglich ein höherer Verschleiß der Kette und Ritzel als Nachteil zu nennen.

    Möchte hier jemand seine E-BIKEs mit Mittelmotor verkaufen und hat er deswegen weitere Nachteile vergessen?

    Wie zB Geräuschentwicklung, Vibrationen in den Pedalen und die ungünstigste Position bei Regen und Nässe!