Beiträge von Jan

    Hallo Community

    Bin echt begeistert. Habe auf meiner letzten Tour fünf Ladestationen eingeben können und auf meiner Tour im Ruhrgebiet alle Ladestationen aus der App gefunden. Weiter so!

    Es freut mich das dir die App gefällt. Danke das du schon Ladestationen eingetragen hast. Es ist echt überweltigend wie viele Leute Ladestationen eingetragen haben. Die App wächst von Tag zu Tag.


    --------


    Gestern gab es auch schon wieder ein Update. Die App merkt sich jetzt die letzte bekannte Position damit die Karte jetzt immer direkt an die richtige Stelle gezoomt wird. Außerdem habe ich noch ein einige kleinere Änderungen an dem Layout vorgenommen. Zum Beispiel kann man jetzt über die Funktionsleiste oben wieder zurück zum letzten Bildschirm.


    Geplant ist außerdem eine neue Belohnung im Punkte-Shop, dort wird es bald die Pro-Version meiner anderen App "Einfacher Einkaufszettel" geben. Bis das umgesetzt ist kann es aber noch ein einige Wochen dauern.


    Über Vorschläge, positive Bewertungen im PlayStore und Weiterempfehlungen würde ich mich weiterhin natürlich sehr freuen! :P

    Hallo zusammen,


    heute abend wird es Arbeiten an unseren Servern geben. Deshalb kann es ab 17 Uhr dazu kommen das die ebike.community zwischenzeitlich nicht erreichbar ist. Wie lange die Wartungsarbeiten andauern werden kann ich leider noch nicht genau sagen. Bitte entschuldigt die Unannehmlichkeiten.


    Wartungsarbeiten:

    14.06.2018 - ab 17:00 Uhr


    Gruß

    Jan

    Hallo zusammen,


    aktuell sind in der App fast 100 Ladestationen eingetragen. Die Grundidee ist wie Sandra schon sagt das jeder Ladestationen in seine Nähe eintragen kann. Und das läuft auch schon relativ gut an. Natürlich ist die Datenbank gerade jetzt am Anfang noch sehr klein, aber das kann ja noch werden. Ich hoffe einfach das der Community Gedanke die App tragen kann.


    Gruß

    Jan

    Hallo zusammen,


    ich habe in den letzten Wochen an einer neuen App geareitet. Nun ist es mal wieder so weit und ich brauche eure Hilfe. Es handelt sich um die App "E-Station". Die App soll helfen Ladestationen in der Nähe zu finden. Der Clou an dem ganzen: jeder kann Ladestationen eintragen. Andere Nutzer können die Ladestation dann sehen und bestätigen. Für jede Bestätigung werden Punkte gut geschrieben. Die Punkte können dann für Prämien eingelöst werden. Zum Beispiel die kostenlose Freischaltung der Pro-Version.


    Bevor die App aber offiziell an den Start gehen kann benötige ich noch einige Tester. Desweiteren wäre es wünschenswert wenn zum Start der App einige Stationen bereits eingetragen sind. Ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen. Ich würde natürlich allen Testern zum Start der App einige Punkte gutschreiben. Außerdem bleiben alle Ladestationen die jetzt eingetragen werden im System. Diese können dann nach dem Start von allen Nutzern bestätigt werden. Screenshots findet ihr im Anhang.


    Geplant habe ich den Start für die App für Mitte bis Ende Mai. Und erstmal nur für Android, da mir für iOS derzeit die passende Hardware zum programmieren fehlt. Sollte die App gut angenommen werden folgt natürlich eine iOS Variante und ggf. auch eine Webvariante.


    Die App soll in direkter Verbindung zur ebike.community stehen. Das heißt in der App gibt es direkt einen Link hier ins Forum und zu mein-ebike-test.de. Ich hoffe das so noch mehr Leute auf unser Forum aufmerksam werden. Und wir so das ein oder andere neue Mitglied finden. Finanziert wird die App über ein kleines Werbebanner in der Listenansicht. In der Pro-Version wird dieses natürlich nicht vorhanden sein.


    Um an der Testphase teilzunehmen, klickt auf folgenden Link:


    https://play.google.com/apps/t…g_apps.ebikeladestationen


    Dort einfach den Anweisungen folgen. Ggf. müsst ihr den Link dann noch einmal auf dem Smartphone öffnen.


    Feedback am besten direkt hier in das Forum oder per Mail.


    Vielen Dank!

    Wie geht man damit um.

    Ich sag immer noch pedelec, wobei mir der Begriff auch nicht gefällt.

    ebike sag ich nur nicht damit es richtig bleibt.

    Würde aber eher zu ebike wechslen.


    Wie geht ihr damit um ?

    Ich sehe das sehr ähnlich. Korrekt ist natürlich in den meisten Fällen Pedelec. Ich kenn ährlich gesagt auch nicht einen der ein echtes Ebike fährt.


    Aber anscheinend hat sich das Worte Ebike damals in der breiten Masse durchgesetzt. Aber Gefühlt ändert sich das im Moment. Immer mehr Leute setzen sich endlich vernünftig mit dem Thema auseinander. Selbst Leute die bis vor einigen Jahren noch der Meinung waren das das eh alles alte Leute Fahrräder sind, haben sich mittlerweile ein Pedelec gekauft oder interessieren sich zumindest. Jedenfalls kommt mir das in meinem Umfeld alles so vor. Ist das bei euch auch so?


    Als meinem Vater und mir damals die Idee zu diesem Forum gekommen ist, haben Freunde und Bekannte immer von Ebikes gesprochen, auch wenn Sie Pedelecs meinten. Deshalb haben wir uns für den Namen ebike.community entschieden. Wer weiß vielleicht hätte man sich heute für den Namen pedelec.community entschieden 8o

    Hallo zusammen,


    heute Abend sind Wartungsarbeiten an unserem Forum geplant. Es werden Updates der Forensoftware und performance Verbesserungen vorgenommen. Vorraussichtlich wird deshalb das Forum von 17-18 Uhr nicht erreichbar sein. Bitte entschuldigt die Unanehmlichkeiten.


    Wartungsarbeiten:

    05.04.2018 17:00-18:00


    Gruß

    Jan

    Meine Mutter und ihr Mann haben zu Ihren Pedelecs zwei Stadthelme von Abus bekommen. Die sind mit den Helmen sehr zufrieden. Ich finde die vorallem die magnetische Schnalle praktisch. Ich hatte den auch schon auf und fande den Helm sehr bequem.




    Falls es Probleme beim Löschen gibt oder du noch weitere Fragen hast, kannst du gerne eine Mail an info@ebike.community schicken.

    Hallo Haibike73,


    wir finden es sehr schade das du unser Forum verlassen möchtest. Deinen Account kannst du auf folgender Seite löschen:

    https://ebike.community/suite/account-management/


    Wir sind momentan noch Aufbau und suchen aktiv nach Mitgliedern (Aushänge in Supermärkten, Ebay-Kleinanzeigen, Posts in verschiedenen Facebook-Gruppen und zwischendurch auch bezahlte Werbung). Leider dauert es bis sich eine Community aufbaut. Aber ich denke das die 125 User zumindest schon einmal reichen um relativ schnell eine Antwort zu bekommen.


    Gruß

    Jan