Beiträge von Jan

    Ich hab gerade an der Umfrage teilgenommen. Wünsche euch weiterhin viel Erfolg! Es würde uns freuen wenn Ihr uns über den Verlauf eurer Umfrage auf dem Laufenden halten würdet :)

    Halllo Joachim,


    herzlich willkommen bei uns im Forum. Du hast ja einen ordentlichen Fuhrpark! Vielen Dank für deine ausführliche Bewertung auf mein-ebike-test.de. So wie es aussieht ist es die längste und detaillierteste. Ich wünsche dir viel Spaß in der ebike.community!


    Gruß

    Jan

    Hallo zusammen,



    ersteinmal möchte ich mich bei euch bedanken. Wir haben mittlerweile auf Facebook über 500 Likes und fast 100 registrierte Nutzer, von denen einige hier Täglich vorbeischauen und mitdiskutieren. Leider zieht die Android App zu unserem Forum nicht ganz mit und deshalbt brauchen wir deine Hilfe. Wir benötigen möglichst viele positive Bewertungen. Deshalb würden wir uns riesig freuen, wenn du im PlayStore eine Bewertung abgibst.


    Hier gehts zur App: ebike.community Android App


    Wenn Ihr noch Vorschläge für die App oder das Forum habt schreibt es einfach in dieses Thema.


    Ich wünsche allen ein schönes Wochenende.



    Gruß

    Jan

    Hallo Heribert,


    willkommen in unserem Forum! Leider kann ich dir bei deiner Suche nach den Informationen nicht behilflich sein. Jedoch programmiere ich Apps und Spiele und tue mich dabei beim erstellen von 3D Modellen sehr schwer und bevorzuge deshalb eher 2D. Wenn es für dich okay ist, würde ich mich vor meinem nächsten Projekt einfach mal melden. Wenn du interesse hast kannst du mir gerne mal eine PN schreiben.


    Gruß,

    Jan

    Hallo zusammen,


    wir haben das Projekt "mein-ebike-test.de" ins Leben gerufen. Die Idee ist das die Fahrer der Pedelecs praxisnahe Erfahrungsberichte zu ihren Pedelecs schreiben. So kann eine große Datenbank mit Bewertungen zu verschiedenen Modellen entstehen. Diese kann dann bei der Neuanschaffung bei der Kaufentscheidung helfen. Gerne könnt ihr eure Ebikes und Pedelecs zusätzlich auch dort vorstellen. Wir freuen uns über jede Bewertung!


    Gruß

    Jan

    Hallo zusammen,


    wir wollen am Mittwoch unser neues Projekt "mein-ebike-test.de" offiziel starten. Vorher brauchen wir aber noch einige Bewertungen. Dafür benötigen wir deine Hilfe. Wir würden uns riesig freuen, wenn du eine Bewertung von deinem Ebike / Pedelec schreibst. Am besten mit Bild. Wir danken euch jetzt schon mal für eure Hilfe!

    Auf "mein-ebike-test.de" wollen wir Erfahrungsberichte zum Thema Ebike und Pedelec sammeln. Und hoffen auf eure Unterstützung! :)


    https://mein-ebike-test.de/


    Genießt das schöne Wetter! ;)


    Gruß

    Jan

    Hallo zusammen,


    in den letzen den letzten Tagen gab es Probleme mit der App. Leider war ein großteil der User davon betroffen. Betroffene Mitglieder konnten in der App keine Beiträge schreiben und bearbeiten. Jetzt nach dem Update sollte dies wieder möglich sein. Danke für die Hinweise. Da ich es oben vergessen habe hier nochmal der Link zur App: ebike.community - Android App


    Gruß

    Jan

    Hallo zusammen,


    Fietsenwinkel.nl startet in dieser Woche in Deutschland. In den ersten Tagen wird es besondere Angebote geben, darunter auch Pedelecs und EBikes. Der Onlinehändler stellt sich der ebike.community vor:



    Fietsenwinkel ist ein holländisches Unternehmen, das seit seiner Gründung im Jahr 2009 klein angefangen hat und inzwischen zum größten online Fahrradshop in BENELUX herangewachsen ist. Gegründet wurde die Firma vom jungen holländischem Visionären Bastiaan Hagenouw. Schon damals wusste er, dass E-Bikes die Fahrräder der Zukunft sind und damit hatte er auch Recht. Natürlich ist es immer ratsam, sich auf krediblen Marken wie Gazelle, Batavus und Sparta zu verlassen, doch Fietsenwinkel ist noch einen Schritt weitergegangen: die Fachkenntnis der letzten Jahre verhalf dem Unternehmen dazu, hochwertige Eigenmarken zu produzieren und erfolgreich zu in den Vertrieb zu bringen.


    Große Marken haben Ihre Besonderheiten, aber sind in vielen Fällen auch ausbaufähig. Deswegen haben wir bei Fietsenwinkel uns dafür entschieden, eigene hochwertige Marken zu vertreiben um genau die Attribute zu entwickeln, die uns bei anderen Fahrrädern fehlen – natürlich auch zum besten und kundenfreundlichsten Preis! Darum sind unsere eigenen Victesse und Brinckers Serien der perfekte Kompromiss zwischen der Performanz der großen Marken mit der Spezifizität und persönlichen Touch einer holländischen Eigenmarke! Unsere Modelle wurden spezifisch für unsere Straßen entwickelt, um den Ansprüchen unserer europäischen Kunden gerecht zu werden. Alle Funktionen des Fahrrads sind anpassbar, vom Lenkrad bis zum Sattel. Alle elektrischen Modelle sind entweder in der Mittel- oder Hintermotorausführung erhältlich. Sie geben auch die beste Performanz auf dem Markt, sind mit extrem belastbaren Akkus ausgestattet und haben im Schnitt eine Reichweite von 220km. Mit den Victesse und Brinckers Fahrrädern erzielen wir ein optimales Preis-Leistungsverhältnis und erreichen die höchste Kundenzufriedenheit.


    Unser Service ist außerdem sehr kundenorientiert. Das heißt, dass unsere Bikes nicht nur sehr hochwertig sind, sondern wir legen auch ein großes Augenmerk auf unseren Service. Der Kunde erhält 100 Tage Bedenkzeit, in dem er das Fahrrad kostenfrei an uns zurückschicken darf. Unsere Preise und Qualität übertreffen mit unserer Niedrigpreisgarantie die auf dem deutschen Markt etablierten Konkurrenten. Nicht umsonst ist Fietsenwinkel der größte und am schnellsten wachsende online Fahrradshop in BENELUX – und jetzt erobern wir auch den deutschen Markt!


    Fietsenwinkel geht dieser Woche Live und warten schon begeistert auf die ersten Kunden!

    Ich war letzte Woche den Niederlanden genauer gesagt in Südholland. Dort kann man sehr schön durch die Dünen fahren. Ich war ohne Ebike unterwegs. War aber trotzdem sehr entpannt. Ich bin zwar nur das Stück zwischen Scheveningen und Wassenaar gefahren, aber das hat mich schon total überzeugt. Das Niederländisches Büro für Tourismus & Convention (NBTC) schlägt sogar eine Route komplett an der Niederländischen Küste entlang. Das ganze kann man hier nachlesen: holland.com

    In den Dünen ist weit und breit kein Verkehr da der Weg nur für Fahrräder und Fußgänger freigegeben ist. Der Fahrrad weg führt direkt durch Naturschutzgebiete. Deshalb dürfen die Wege oft nicht verlassen werden. Also wenn man schön in ruhe durch die Natur fahren will ist man meiner Meinung nach, hier genau richtig! Hier mal ein paar Bilder:



    Ich könnte mir gut Vorstellen mit einem Pedelec bzw. Ebike die gesamte Vorgeschlagene Route zu fahren. Wenn ihr noch Fragen habt fragt einfach :)

    Ich hab noch ein Bild aus den Dünen gefunden. Das ist der Fahrradweg zwischen Scheveningen (Den Haag) und Wassenaar in Südholland. Sehr schön zu fahren.



    Hallo zusammen,


    wie manchen vielleicht aufgefallen ist war die ebike.community gestern Abend zeitweise nicht erreichbar. Das lag daran das wir Updates eingespielt haben. Es gibt jetzt einige Neuerungen (z.B. Neue Smileys, bessere mobile Ansicht, keine Weiterleitungen mehr nach dem ein- und ausloggen uvm. )

    Bis auf das Titlebild sollte jetzt alles wieder funktionieren. Wenn Fehler auftreten oder ihr euch nicht mehr einloggen könnt schreibt einfach eine kurze Mail an info@ebike.community.

    Wir hoffen das euch das leicht angepasste Design und die neuen Funktionen gefallen.

    Außerdem haben wir eine kleine Werbekampagne auf Facebook gestartet. Es gibt also eine Menge neuer Besucher ;)


    Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß in der ebike.community


    Gruß

    Jan

    Hallo zusammen,


    ich habe mich mal hingesetzt und eine Android App für unser Forum programmiert. Mit der App habt ihr das Forum immer dabei und verpasst nichts mehr. Wir freuen uns das sich das Forum langsam füllt. Vielleicht werden noch einige Ebikefahrer über die App zu uns finden. Wenn ihr Vorschläge zur Verbesserung habt schreibt mir einfach eine Nachricht oder schreibt hier an das Thema.



    Wenn euch die App bzw. das Forum, würden wir uns über eine Bewertung sehr freuen :)


    Gruß
    Jan

    Der Versandhändler Otto hat unter dem Motto mieten statt kaufen den Dienst "ottonow.de" gestartet. Dabei vermietet Otto unter anderem auch Ebikes. Das ganze fängt bei 44,99€ im Monat an.


    Wenn man ein Ebike mietet, ist dies anscheinend kein neues sondern ein generalüberholtes Bike:
    "OTTO NOW bietet neuwertige Produkte zur Miete an. Neuwertig heißt, dass die Produkte wie neu, professionell gereinigt und voll funktionsfähig sind."
    Was das dann in der Praxis bedeutet wird sich dann wohl noch Zeigen.


    Zu auftretenden Defekten sagt Otto folgendes:
    "Wenn das gemietete Produkt bei sachgemäßer Nutzung plötzlich defekt ist, übernimmt OTTO NOW Reparatur bzw. Austausch. Für den Fall, dass der Kunde den Defekt verursacht hat, haftet grundsätzlich dieser."
    Ich denke bevor man sich ein Ebike leiht sollte man mit seinem Versicherungsvertreter sprechen, ob die eigene Haftpflicht diesen Fall abdecken würde. Nicht das man hinter auf den Kosten sitzen bleibt.


    Normale Gebrauchspuren, welche bei sachgemäßer Nutzung auftreten sind im Mietpreis enthalten. Aber einige Fragen bleiben noch offen:
    Was sind normale Gebrauchsspuren an einem Ebike?
    Wer zahlt bei einem Platten oder generell bei Reparaturen?
    Wie läuft das mit der Inspektion?


    Meiner Meinung nach ist es sehr schade, das man gemietete Ebikes nicht kaufen kann. Aber vielleicht ändert sich das ja auch noch:
    "Aktuell ist der Kauf gemieteter Produkte leider noch nicht möglich."


    Derzeit bietet ottonow folgende Ebikes an:

    • DIDI THURAU EDITION »Alu-City Comfort 7 Plus mit Mittelmotor« (28 Zoll, 7 Gänge, Mittelmotor)
    • DIDI THURAU EDITION »Alu-City Comfort 7 Plus« (28 Zoll, 7 Gänge, Vorderradmotor)
    • FISCHER »Proline ETD 1401« (28 Zoll, 24 Gänge, Hinterradmotor)
    • FISCHER »Proline ETH 1401« (28 Zoll, 24 Gänge, Hinterradmotor)



    Was haltet ihr von dem Dienst? Würden ihr euch ein Ebike bei Otto mieten?




    Quelle: www.otto.de/unternehmen/de/new…16/Otto-Now-gestartet.php

    Hallo Nils,


    die Benutzerränge sind so standardmäßig in der Forensoftware. Über die Bezeichnungen der einzelnen Ränge kann man mit Sicherheit diskutieren, aber wir halten die Ränge an sich für sehr sinnvoll. Die Ränge teilen sich folgendermaßen ein:


    • 0 Punkte: Anfänger
    • Ab 300: Schüler
    • Ab 900: Fortgeschrittener
    • Ab 3.000: Profi
    • Ab 9.000: Meister