Motor vorne, hinten oder in der Mitte? (Nabenmotor oder Tretlagermotor)

  • Motor vorne, hinten oder in der Mitte? 20

    1. Nabenmotor vorne (2) 10%
    2. Nabenmotor hinten (12) 60%
    3. Tretlagermotor (6) 30%

    Ein Thema über das lange Diskutiert wird. Motor am Vorderrad, Hinterrad oder ein Tretlagermotor? Was findet ihr besser und warum?


    Ich selbst habe leider keinen Vergleich, da meine Gazelle einen Frontmotor hat. Würde mich über eure Meinung freuen!

  • Hallo
    Mein erstes E-bike war ein Gazelle mit Frontmotor mit dem bin ich in 2 Jahren über 7000km gefahren. Habe keine Probleme damit gehabt! Ein Nachteil musste ich aber Schmerzhaft feststellen! Im Winter als es glatt war dreht das Vorderrad durch mit der Folge das ich mir einen Finger gebrochen habe! Für glatte Tage eher nicht!


    Bei mehreren Probefahrten ist mir beim Mittelmotor aufgefallen das er ein deutlich hörbares Geräusch von sich gibt.
    Außerdem Vibrationen auf die Pedale überträgt! Bei meinem Weg zur Arbeit (20km über Land) lieber nicht!


    Jetzt bin ich Besitzer eines Bulls mit Heckantrieb.(Go Swiss Drive)
    Bin schon 10 000km ohne Probleme gefahren. Überzeugt hat mich die geräuschlose gleichmäßige Unterstützung, gute Gewichtsverteilung und ein bessers Fahrgefühl!(sportlicher)

  • Habe hier ein paar Hersteller von Antreiben!


    Vorderrad- und Mittelmotoren:

    • Ansmann
    • Bosch Performance Line
    • Brose
    • Impulse 2
    • Panasonic
    • Shimano o STePs
    • TQ Systems
    • TranzX M25

    Hinterrad- Narbenmotoren

    • BionX p250
    • BionX D-Series
    • Emotion Neo HR
    • Go Swiss Drive
    • Koga lon
    • Neodrives

    Viel Spaß!

  • Hallo
    Mir ist es wichtig bei meinen Ausfahrten in der Natur das ich einen geräuschlosen Motor habe! Sonst könnte ich ja auch mit dem Moped knattern! In der Stadt oder an stark befahrenen Straßen fällt das ja vielleicht nicht so auf wenn der Motor Geräusche macht! Wirklich Geräuschloseunterstützung habe ich nur bei Heckmotoren gefunden!

  • Ein Thema über das lange Diskutiert wird. Motor am Vorderrad, Hinterrad oder ein Tretlagermotor? Was findet ihr besser und warum?


    Ich selbst habe leider keinen Vergleich, da meine Gazelle einen Frontmotor hat. Würde mich über eure Meinung freuen!

    Ich habe auf http://e-bikes-testsieger.de/e-bike-motoren-test/ einen Vergleich der Motoren im allgemeinen gefunden. Vielleicht können diese deine Fragen beantworten. VG Robert.

  • Danke schon einmal für die Antworten. Ich werde sobald das Wetter mal wieder besser wird einfach mal bei meinem Fahrradhändler mal Modelle mit Hinterrad- und Tretlagermotor probefahren. Würde mich aber natürlich trotzdem weiterhin über Erfahrungen freuen. Ich werde dann mal Berichten wenn ich Probefahren war.

  • Ich finde die Diskussion Mittelmotor vs Nabenmotor sehr interessant. Auf der Strasse sieht man sehr viele Mittelmotoren, aber hier im Forum scheinen eher die Nabenmotoren verbreitet zu sein. Wie groß ist der Unterscheidung den wirklich? Ab und zu habe ich das Gefühl das vieles auch nur Marketing ist.

  • Nix Marketing.

    Genauso wie ein Front und Heckantrieb beim Auto ist das Fahrgefühl entsprechend.

    Da bei Mittelmotor das Hinterrad betrieben wird ist natürlich der Untetschied zum Frontnabenmotor größer als beim Hecknabenmotor.


    Es ist einfach ein anderes Fahrgefühl dabei.

    Zumal du auch das mehr an Gewicht am Hinterrad bedenken muss.

    Fährt sich halt anders als zentrierte Lasst.

  • Das perfekte Bike!


    Fahre jetzt seit einer Weile ein E-Bike mit Heckmotor und muss noch mehreren Probefahrten sagen das es nichts besseres für ein Touren-Bike gibt. Ich bin total zufrieden mit dem lautlosen und starken Motor. Das Fahrgefühl ist wesentlich besser wie bei einem Tretlagermotor und es lässt sich viel besser fahren. Dazu kommt noch das die Gewichtsverteilung besser ist. Bei meinem letzten E-Bike mit Tretlagermotor fühlte es sich in engen Kurven an als müsste man einen Bus um die Kurve wuchten!

  • Jim A würdest Du bitte verraten welches Bike mir Hinterrad Motor es geworden ist?


    Bei mir wird es im 1. Quartal 2018 so weit sein. Habe die Möglichkeit über meinen Arbeitgeber ein zu leasen. Bei mir steht das Bulls Lavida Plus ganz oben auf der Liste.

    Werde aber nochmal ein Bike mit dem neuen Bosch Active line zur Probe fahren. Mal schauen.


    Allen schon mal schöne Festtage.


    Gruss Stefan